Aktuelles


Wir können öffnen

Wir freuen uns sehr, dass wir nach so langer Pause zum 1. Juli 2021 wieder unsere Zelte für Kinder- und Jugendfreizeiten öffnen können. Gleichzeitig bieten wir auch den Vereinen die Möglichkeit ihre Betreuer im Zeltlager zu schulen.

 

Mit Hilfe der Handballer aus Welzheim und der Turner aus Backnang konnten kurzfristig alle Zelte aufgebaut und das Lager bezugsfrtig gemacht werden. Vielen Dank für die tolle Unterstützung!

 

Die Belegung ist ab sofort wieder möglich, Grundlage sind die Hygieneauflagen nach allgemener Corona Verordnung und der Corona-Verordnung Angebote Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit. Buchungsanfragen an zeltlagerverwaltung@zeltlager-ebnisee.de


2020 bleibt das Zeltlager wegen Covid-19 geschlossen

Das Land Baden-Württemberg sieht eine stufenweise Lockerung der Corona Maßnahmen vor. Für den 29. Mai sind Öffnungen für sonstige Beherbergungsbetriebe angedacht, jedoch ohne gemeinschaftliche Nutzung von Infrastruktur. Zusätzlich benötigen wir ein verpflichtendes Hygieneschutzkonzept.

Auf Grund dieser schwer erfüllbaren Vorrausetzungen, den Absagen vieler Vereine und den noch nicht abschätzbaren Lageänderungen, haben wir uns entschlossen die Freizeitstätte 2020 nicht zu öffnen.

 

Deshalb sagen wir alle Buchungen für 2020 ab.

 

Dieser Schritt stimmt uns sehr traurig, wir sind alle zeltlagerbegeistert und wären selbst sehr gerne mit unseren Vereinen dieses Jahr ins Zeltlager gegangen. Jedoch sehen wir keine Möglichkeit die Maßnahmen für dieses Jahr umzusetzen.
Wir hoffen aber sehr, dass wir nächstes Jahr alle wieder tolle Tage in der Freizeitstätte am Ebnisee verbringen können.


Gründungsmitglieder übergeben Ämter an zwei junge Nachfolger

25.11.2019
25.11.2019

Ein neues Leitungsteam übernimmt das Zeltlager Ebnisee am Salbengehren. Die Gründungsmitglieder Joachim Kristen und Eugen Holzwarth übergaben jetzt ihre Ämter bei der Mitgliederversammlung in Althütte. Das Amt des ersten Vorsitzenden übernimmt Benni Wist, zweiter Vorsitzender wird Jonas Blaschke, als Beisitzer wurde Thorsten Hild gewählt. Alle drei kommen von der TSG Backnang Turnen und haben durch ihre Freizeiten mit der TSG Turnabteilung langjährige Erfahrungen im Zeltlager gesammelt. Das Zeltlager weiterzuführen, ist für sie eine Herzensangelegenheit. Sibylle Lentini vom TSV Haubersbronn wurde als Beisitzerin wiedergewählt.

 

In seinem Bericht betonte Kristen, dass er sich in seinem harmonischen Team immer wohl gefühlt habe und Ehrenamt so Spaß mache. Nach wie vor erfreut sich das Zeltlager großer Beliebtheit, die Belegungen sind gut, auch erhält man viele Anfragen von auswärts für die Sommerferien. Hier könnte das Zeltlager oft dreifach belegt werden.
Neue Aufgaben stehen an, darunter einige die Modernisierungen wie Küche, Sportplatz und Zeltrosten. Die bisherigen Vorsitzenden wurden mit einem Geschenkkorb verabschiedet.


Sanierung des Sanitärgebäudes erfolgreich!

Beginn der Sanierung:

Einweihung:

November 2015

30. April 2016

August 2016




Impressionen der Bauphase


Ein Dank an unsere Unterstützer